Plantronics bei…

Plantronics @IFA


Vom 05. bis 10. September 2014 sind wir auf der IFA in Berlin:

Halle 17, Stand 109 (api)

Am 04. September finden Sie uns zudem beim IFA Showstoppers Event.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Kontaktieren Sie uns gern für einen persönlichen Termin.

Award


Das Voyager Edge Bluetooth-Headset wurde auf dem MWC 2014 mit dem
Innovation and Design Award von Envisioneering ausgezeichnet.

Studien


"UCC-Strategien 2012" - Eine von Plantronics unterstützte Studie von Berlecon und Pierre Audoin Consultants. Kostenloser Download der kompletten Studie unter www.plantronics.de

Der Plantronics UC Trendreport 2009. Hier als PDF downloaden.

Flickr

Flickr is currently unavailable.

Bildergalerie

Über Plantronics

Plantronics ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Kommunikationslösungen im professionellen und im Consumer-Bereich. Dank 50 Jahren Erfahrung bieten Produkte von Plantronics ausgezeichnete Klangqualität und innovative Technologien – vom Bluetooth-Headset bis hin zur Unified-Communications-Lösung. >>> Weiterlesen

Plantronics ist Gründungsmitglied des neuen Unified Communications Interoperability Forums (UCIF)

Hersteller-Allianz will Kompatibilitätsprobleme von UC Hard- und Software durch gemeinsame Standards ausräumen

Hürth/Santa Cruz, 21.05.2010 – Plantronics (NYSE: PLT) ist dem Unified Communications Interoperability Forum (UCIF) als Gründungsmitglied beigetreten. In der neu formierten Non-Profit-Organisation haben sich weltweit führende Technikhersteller zusammengeschlossen, um die Potenziale von Unified Communications (UC) gemeinsam besser auszuschöpfen. Ziel ist es, gemeinsame Kompatibilitätsstandards für UC Hard- und Software zwischen Unternehmen, Dienstleistern und Verbrauchernetzwerken zu entwickeln und so weltweit die Produktivität von Unternehmen zu fördern.

Neben Plantronics gehören Firmen wie Acme Packet, Aspect, AudioCodes, Broadcom, BroadSoft, Brocade, ClearOne, HP, Jabra, Juniper Networks, Logitech/LifeSize Communications, Microsoft, Polycom, RADVISION, Siemens Enterprise Communications und Teliris zu den Gründungsmitgliedern des neuen Forums.

Lückenlose Kompatibilität, die auf offenen Standards basiert, ist eine der entscheidenden Voraussetzungen, um UC in modernen Unternehmen zu etablieren. Die UCIF-Mitglieder wollen daher in Zukunft eng zusammenarbeiten, um bestehende Kompatibilitätsbarrieren abzubauen und ein überzeugendes Nutzererlebnis zu schaffen. Dadurch soll die Akzeptanz von UC-Lösungen weltweit vorangetrieben werden.

„Mit der zunehmenden Verbreitung von Unified Communications stehen Unternehmen heute häufig vor dem Problem, Hard- und Software-Lösungen unterschiedlicher Anbieter miteinander zu verbinden,“ erklärt Gunjan Bhow, Vice President für Unified Communications bei Plantronics. „Daher ist der Ansatz des UCIF ein entscheidender Schritt für die weitere erfolgreiche Implementierung von UC. Durch die Beseitigung von Interoperabilitätsproblemen unterstützen Plantronics und das UCIF IT-Abteilungen wirksam bei der schnellen und kosteneffektiven Umsetzung von UC in ihren Unternehmen.“

„Interoperabilität ist für den erfolgreichen Einsatz von Unified Communiactions maßgeblich,“ sagt Jonathan Edwards, UC-Analyst des internationalen Marktforschers IDC. „Ich freue mich daher, dass Plantronics als Gründungsmitglied des UCIF eine Führungsrolle in der Weiterentwicklung von UC einnimmt.“

Das UCIF wird sich in seiner Arbeit an bestehenden Industriestandards orientieren und Lücken zwischen bestehenden Protokollen schließen. Die Mitgliedschaft beim UCIF ist allen Anbietern von Hard- und Softwarelösungen, Dienstleistern und Netzwerkbetreibern möglich.

Weitere Informationen zum UCIF unter www.ucif.org.

Weitersagen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • email
  • Identi.ca
  • LinkedIn
  • MisterWong.DE
  • MySpace
  • RSS
  • Technorati
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yahoo! Buzz
  • Yigg

Comments are closed.