Awards


IF Design Award 2017
BackBeat PRO 2

Red Dot Award:
Product Design 2016

BackBeat GO 3, Voyager 5200 und Voyager Focus UC

iF Design Award 2016
BackBeat SENSE

CES Innovation Award 2016
BackBeat SENSE

Showstoppers Envisioneering Innovation and Design Award 2015
BackBeat SENSE

Red Dot Award:
Product Design 2015

BackBeat FIT und EncorePro 510/520

Studien


"Noise at Work 2015"
Eine von Plantronics in Auftrag gegebene Untersuchung in Deutschland, Frankreich und Großbritannien zeigt: Schlechte Büro-Akustik und laute Kollegen lassen die Produktivität der Mitarbeiter deutlich sinken. Finden Sie mehr heraus:
Noise at Work Infografik
Plantronics.newsroom.eu/studie2015

"UCC-Strategien 2012" – Eine von Plantronics unterstützte Studie von Berlecon und Pierre Audoin Consultants. Kostenloser Download der kompletten Studie unter www.plantronics.de

Über Plantronics

Plantronics ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Kommunikationslösungen im professionellen und im Consumer-Bereich. Dank über 50 Jahren Erfahrung bieten Produkte von Plantronics ausgezeichnete Klangqualität und innovative Technologien – vom Bluetooth-Headset bis hin zur Unified-Communications-Lösung. >>> Weiterlesen

BUCH-LAUNCH: DAS SMARTER WORKING MANIFEST

Neues Buch erklärt, wann, wo und wie wir am besten arbeiten

Köln – 16. September 2014 – Guy Clapperton, Journalist und Autor, und Philip Vanhoutte, Senior Vice President und Managing Director von Plantronics Europa & Afrika, stellen heute die deutsche Ausgabe von Das Smarter Working Manifest vor. Das neue Buch enthält zahlreiche Praxisbeispiele und liefert fundierte Argumente dafür, warum Unternehmen ihren Mitarbeitern die Freiheit geben sollten, selbst zu bestimmen, wo und wann sie am produktivsten arbeiten.

Vanhoutte und Clapperton bringen ihre eigenen Erfahrungen aus dem internationalen Umfeld ein, um ein Standardwerk zur Gestaltung des idealen Arbeitsplatzes – sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unternehmenssitzes – für das 21. Jahrhundert zu schaffen. Mitarbeiter tragen heute zunehmend mehr Verantwortung für ihren eigenen Arbeitsplatz und Zeitplan sowie ihre individuelle Arbeitsstruktur. Das Smarter Working Manifest erläutert bewährte Praktiken, wie Unternehmen dank zufriedenerer Mitarbeiter ihre Produktivität und Ihren Erfolg steigern, und gibt Empfehlungen für ihre Umsetzung.

„Unternehmen dürfen den Wandel der Arbeitswelt nicht länger ignorieren. Die traditionellen 9-to-5-Jobs mit festen Arbeitsplätzen im Büro haben längst ausgedient”, erklärt Clapperton. „Den modernen Mitarbeitern stehen zahlreiche neue Methoden und praktische Technologien zu Verfügung, die sie dabei unterstützen, unabhängig von Ort und Zeit effizient und effektiv zu arbeiten. Das Smarter Working Manifest hilft Arbeitgebern und Arbeitnehmern dabei, sich auf den Weg hin zu einem neuen mobilen Arbeitsleben zu begeben.”

Einer Studie der International Data Corporation (IDC) zufolge werden im Jahre 2015 bereits 34 Prozent der Berufstätigen weltweit mobil arbeiten.* Gemäß diesem Trend schließen die Autoren in dem Buch mit den Zwängen traditioneller Bürokonzepte ab. Sie beschäftigen sich mit der Evolution flexibler Arbeitsmodelle und der Frage, wie diese erfolgreich umgesetzt werden können. Denn Arbeit ist eine Tätigkeit und kein Ort, an den man geht. Anschauliche Fallstudien zeigen, wie sich Unternehmen zunehmend auf die Veränderung einstellen und die neuen Arbeitsmethoden und -philosophien umsetzen und leben.

„Es ist kein typisches Buch zum Thema flexibles Arbeiten und zu Mitarbeitern im Home Office. Das Smarter Working Manifest ist eine Leitlinie, die Veränderungen in der Management-Philosophie von Unternehmen ermöglicht“, sagt Vanhoutte. „Aus meiner eigenen Erfahrung weiß ich, dass es für multinationale Unternehmen nicht leicht ist, eine effektive Smarter Working Umgebung aufzubauen, doch mit den richtigen Kenntnissen ist es durchaus möglich. Ich wünschte, ich hätte ein derartiges Buch zur Hand gehabt, als wir bei Plantronics damit begonnen haben.“

Die deutsche Ausgabe des Buches enthält Vorworte von Markus Albers, Journalist, Unternehmer und Autor des Wirtschafts-Bestsellers „Morgen komm ich später rein“, sowie von Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Bauer, Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in Stuttgart und des Instituts für Arbeitswirtschaft und Technologiemanagement (IAT) an der Universität Stuttgart.

FAKTEN

- Das Smarter Working Manifest (ISBN: 978-3981391497)
- Paperback: 14,99 Euro
- Digital: 9,99 Euro
- Erhältlich auf Amazon
- www.smarterworkingmanifesto.com

ÜBER DIE AUTOREN

Guy Clapperton hat 1989 seine Karriere als Technologie-Journalist begonnen und arbeitet seit 1993 als Freelancer. Dabei begann er schon zeitig, frühe Formen von Social Media für sein Netzwerk zu nutzen. Clapperton hat verschiedene Artikel für zahlreiche renommierte Zeitungen verfasst und liefert auch heute noch regelmäßig Beiträge. In den frühen Anfängen des 21. Jahrhunderts hat er zudem begonnen, Bücher zu schreiben, und bietet als Coach und Berater unter anderem Medientrainings an. 2009 veröffentlichte er mit This is Social Media sein erstes Buch zum Thema Social Media und ist seither als Sprecher für Vorträge in diesem Bereich gefragt. Die Fortsetzung seines Buches This is Social Commerce ist im Jahr 2012 erschienen. Clapperton tritt heute regelmäßig als Moderator oder Sprecher bei Panels zum Thema auf. Dabei hat er beispielsweise Panels für Bafta moderiert. Darüber hinaus ist er Kommentator für die BBC News Channels und weitere Sender.

Philip Vanhoutte kann bereits auf 35 Jahre Karriere in der Informations- und Kommunikationstechnologiebranche zurückblicken und lebt durch und durch für das flexible Arbeiten. In den 80ern arbeitete er als Berater bei Accenture und Wang Labs, bevor er in den 90ern die Revolution des Laptops bei Dell unmittelbar miterlebte. Vanhoutte hat nie einen Desktop Computer genutzt, sondern genießt seit jeher das flexible Arbeiten mit einem Laptop. Anfang der 2000er wurde er Global Marketing Vice President bei Sony-Ericsson und hat das erste Smartphone mit Bluetooth-Headset auf den Markt gebracht. Derzeit ist Vanhoutte Senior Vice President und Managing Director Europa & Afrika für den Headset-Spezialisten Plantronics. Hier hat sich seine Liebe zur Technologie in eine Leidenschaft für Smarter Working weiterentwickelt – eine Begeisterung, die sich heute im gesamten Unternehmen widerspiegelt.

* IDC Studie 2013, Worldwide Mobile Worker Population 2011-2015

Weitersagen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • email
  • Identi.ca
  • LinkedIn
  • MisterWong.DE
  • MySpace
  • RSS
  • Technorati
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yahoo! Buzz
  • Yigg

Comments are closed.